Logo BigBrother Awards Logo franšais Switzerland
warum - nomination - event - veranstalter - international - support - home
 

 

Big Brother Awards Schweiz 2000

Am 26. Oktober 2000 werden im Kulturzentrum "Rote Fabrik" in Zürich die ersten Schweizer "Big Brother Awards" verliehen werden. Mit diesem Anlass wollen die VeranstalterInnen das beängstigende Thema der zunehmenden Überwachung und Kontrolle der Bevölkerung aufgreifen.

Für den in der Schweiz erstmals verliehenen Preis können alle Personen und Institutionen nominiert werden, welche das persönliche Grundrecht auf den Schutz der Privatsphäre missachten und/oder die Überwachung und Kontrolle von Personen oder von Personengruppen fördern.

[version franšaise]


News

26.10.2000
Die feierliche Preisverleihung ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Eine Zusammenstellung erster Reaktionen aus der Presse finden sie hier.
26.10.2000
Presse-Communiqué: 1. Schweizer "Big Brother Awards": Die Sieger!
24.10.2000
Kurzfristige Presse-Anfragen zur Preisverleihung in der Roten Fabrik bitte per Mail an info@bigbrotherawards.ch oder telefonisch an 079 680 2013.
22.10.2000
Communiqué: Big Brother Awards Schweiz 2000: Die Nominationen
15.10.2000
Wir veröffentlichen die Liste der Nominierten.
7.10.2000
Big Brother the Movie! Jetzt überall im Internet.
5.10.2000
Presse-Communiqué: Big Brother Awards 2000
1.10.2000
Unsere Jury ist komplett. Sie besteht aus bekannten Persönlichkeiten aus den Bereichen Politik, Presse, Kultur und Wissenschaft.
30.9.2000
Die Nominierungsphase ist abgeschlossen. Über 40 Überwacher und Schnüffler aus verschiedensten Gebieten sind uns gemeldet worden! Aus diesen Kandidaten wird unsere Jury pro Kategorie drei Nominierte auswählen, die am 26. Oktober in der Roten Fabrik dem Publikum vorgestellt werden.
Bild vom Big Brother Award

©  2000, http://www.bigbrotherawards.ch/2000/index.shtml
Anfragen und Kommentare an: info@bigbrotherawards.ch
Zuletzt aktualisiert: Wednesday, 28.03.2001 12:28:30